Botschafterversammlung 12.11.2015

Botschafterversammlung am 12. November 2015

Eröffnung Botschafterversammlung durch Herrn Laengerer

Am 12.11.2015 war es wieder soweit - insgesamt sind 143 Botschafterinnen und Botschafter aus dem Alb-Donau-Kreis unserer Einladung ins Landratsamt ADK zu kommen, gefolgt.

Pünktlich um 15:00 Uhr wurde die Veranstaltung vom stellvertretenden Fachdienstleiter des Fachdienstes Jugend und Soziales Herrn Thomas Laengerer eröffnet, welcher in diesem Zusammenhang auch die Grüße des Herrn Landrat Seiffert an die Botschafter weiterleitete.

Die Veranstaltung fand im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt - in dem Raum, in dem normalerweise der Kreistag seine Entscheidungen trifft.

 

 

Anschließend folgte eine Abfrage, ob aus allen Regionen des Alb-Donau-Kreises Botschafter gekommen sind - und tatsächlich - aus allen Schulstandorten waren Botschafter vor Ort.

Allgemeine Fragen zum aktuellen Vorbereitungsstand wurden bearbeitet, die Aufgaben der Boschafter nochmals verdeutlicht.

Es wurde nochmals darauf hingewiesen, dass die Botschafterinnen und Botschafter in ihren Klassen die Werbetrommel für Mitmachen Ehrensache 2015 rühren sollen, damit auch dieses Jahr wieder ein tolles Gesamtergebnis erzielt werden kann.

 

 

Danach folgte die Wahl des Gremiums - unter tosendem Beifall stellten sich zwölf Botschafterinnen und Botschafter zur Wahl und warben bei den anderen Teilnehmern um ihre Stimme.

Dazu äußerte jeder Einzelne von ihnen seine Beweggründe, warum er / sie gerne ins Gremium gewählt werden möchte. Hierbei wurden z. B. der Wunsch nach Verantwortungsübernahme und das bewusste Engagement für soziale Projekte genannt. Einig waren sich alle Bewerber dahingehend, dass sie gerne mitbestimmen wollen, welche Projekte finanzielle Hilfe bekommen sollen.

 

 

 

v. l. n. r.: Thomas Schniederjan (MME-Team), Kaya, Ben, Matthias, Tashina, Johanna

Ins Gremium wurden daraufhin Tashina (Albecker-Tor-Schule Langenau), Johanna (Robert-Bosch-Gymnasium Langenau), Kaya (Friedrich-Schiller-Realschule Langenau), Matthias (Realschule Ehingen) und Ben (Realschule Blaustein) gewählt.

Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, dass ihr euch dieser bedeutungsvollen Aufgabe stellt und am 25.02.2016 darüber entscheidet, welche Projekte dieses Jahr gefördert werden. Vielen Dank für euer Engagement und eure Unterstützung bei Mitmachen Ehrensache 2015!!!