Wir sind Mitmachen Ehrensache

Über uns

Im Jahr 2000 wurde Mitmachen Ehrensache in der Region Stuttgart ins Leben gerufen. Seit 2003 setzen die Jugendstiftung Baden-Württemberg und die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH die Aktion als Träger gemeinsam landesweit um und bauen sie stetig aus.

Die Idee von Mitmachen Ehrensache - Jobben für einen guten Zweck! ist gut und erfolgreich: Jugendliche suchen sich selbstständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl und jobben dort rund um den Internationalen Tag des Ehrenamts, den 5. Dezember. Sie verzichten auf das verdiente Geld und spenden es jeweils regional ausgewählten guten Zwecken. Das sind in der Regel Projekte der Jugendarbeit, die von Jugendlichen selbst ausgewählt werden, können aber auch gemeinnützige Zwecke aller Art sein.

Der Mitmachen Ehrensache-Aktionstag wendet sich an Schüler:innen ab Klasse 7 aller weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg. Besonders engagierte Jugendliche bewerben als sogenannte Botschafter:innen die Aktion und beteiligen sich an der Organisation vor Ort oder auch bei der landesweiten Öffentlichkeitsarbeit bspw. in einem Social Media Team.

In vielen Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs sowie in einem Landkreis in Bayern wird die Aktion durch regionale öffentliche oder freie Träger der Jugendbildung umgesetzt. Diese haben eigene regionale Aktionsbüros und vernetzen mit der Aktion Schulen, Arbeitgeber und Träger der Jugendarbeit miteinander.

Heute ist Mitmachen Ehrensache die größte regelmäßige stattfindende Bildungs- und Beteiligungsaktion für Jugendliche in Baden-Württemberg.

Landesweite Koordination von Mitmachen Ehrensache.
Jugendstiftung BW Mitmachen Ehrensache
Landesweite Koordination von Mitmachen Ehrensache.
STjG Mitmachen Ehrensache
Unterstützt durch Mittel des Landes Baden-Württemberg.
SM-Logo
Unterstützt durch den offiziellen landesweiten Hauptsponsor.
bw-bank-logo

Wir machen mit!

Nadja Zink

Mitglied im Fachbeirat Stuttgart, Ehemalige Botschafterin 20+1 Jahre Mitmachen Ehrensache! Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Und genau so lange bin ich Mitmachen Ehrensache auch schon verbunden. Ich habe mit 14 Jahren zum ersten Mal an der Aktion teilgenommen und für einen guten

Weiterlesen »

Roberto Elia

Referent von MME, Ehemaliger Botschafter aus Karlsruhe Was verbindet dich mit Mitmachen Ehrensache?Mitmachen Ehrensache ist für mich inzwischen wie eine Familie geworden, in der ich mich immer schon wohl gefühlt habe. Egal in welcher Lebenslage, die Botschafter und die Akteure sind

Weiterlesen »

Iris Duchardt

Mitarbeiterin im Personalbereich der Handwerkskammer Region Stuttgart Die Handwerkskammer Region Stuttgart ist seit 2001 offiziell „mit im Boot“ bei MME. Mein Start bei MME Im Jahr 2008 wurde mir das Thema übergeben und somit hatte ich 2 neue und sehr schöne

Weiterlesen »

Sandra Bührle

Lehrerin an der Haselsteinschule, Winnenden An der Haselsteinschule Winnenden ist Mitmachen Ehrensache ein fester Bestandteil der SMV-Arbeit.So können sich an unserer Schule seit einigen Jahren Schülerinnen und Schüler für die gute Sacheengagieren. Die Stadtgärtnerei Winnenden und die Volkshochschule waren dabei in

Weiterlesen »

Rebecca Claude

Ehemalige Botschafterin aus dem Landkreis Ludwigsburg Die allermeisten Menschen kennen Mitmachen Ehrensache als Aktionstag im Dezember eines jeden Jahres. Dabei ist Mitmachen Ehrensache so viel mehr! Über den Sinn des Aktionstages brauche ich nicht viel zu sagen. Aber ich möchte erzählen,

Weiterlesen »

Luca Kümmerle

Ehemaliger Teilnehmer aus dem Landkreis Esslingen Mein bestes Erlebnis bei Mitmachen Ehrensache war, das Gefühl durch neu erlangte Kompetenzen und Kenntnisse meine eigenen Grenzen zu verschieben und mich selbst in völlig neuen Situationen zu erleben. Mitmachen Ehrensache gab mir die Chance

Weiterlesen »

Bianca Schich

Lehrerin Für mich, als Lehrerin für Berufs-und Studienorientierung ist Mitmachen Ehrensache ein absolutes Herzensprojekt. Es verbindet auf eine wunderbare Weise soziales Engagement mit beruflicher Orientierung – und das schon für recht junge Schüler:innen. Der Aktionstag wird von den Aktionsbüros so toll

Weiterlesen »

Rainer Wirth

Rainer Wirth, seit 2003 Begleiter der Aktion im Aktionsbüro Neckar-Odenwald-Kreis Wenn es Mitmachen Ehrensache nicht gäbe, wäre es höchste Zeit die Aktion zu erfinden! Alle profitieren davon: Die Jugendlichen die teilnehmen, die Betriebe und Organisationen die sie am Aktionstag beschäftigen, aber

Weiterlesen »

Tobias Pietsch

Botschafter in den MME-Anfangsjahren 2005 – 2008 • Ein persönliches Highlight war die Auszeichnung von Mitmachen Ehrensache 2007 als einer von 365 ausgewählten Orte der Aktion „Deutschland. Land der Ideen“. Ich habe mich nicht nur über die Auszeichnung an sich gefreut,

Weiterlesen »

Anaïck Geißel

Ehemalige Botschafterin, Juso-Vorsitzende, UN- Jugenddelegierte Durch Mitmachen Ehrensache habe ich schon während der Schule gelernt, dass man sich für Dinge stark machen muss, die einem wichtig sind. Nicht alle Lehrer*innen fanden ehrenamtliches Engagement wichtig genug, um dafür Unterricht zu verpassen. Aber

Weiterlesen »

Dr. Daniela Harsch

Bürgermeisterin der Universitätsstadt Tübingen Gerade in Zeiten wie diesen ist es besonders wichtig, dass sich Menschen sozial engagieren und für ein gutes Miteinander in der Gesellschaft einstehen. Ich drücke die Daumen, dass Mitmachen Ehrensache bei uns in der Universitätsstadt Tübingen auch

Weiterlesen »

Heiner Scheffold

Landrat, MME Schirmherr Alb-Donau-Kreis Mitmachen Ehrensache ist eine tolle Aktion mit dicken Pluspunkten für junge Leute. Die Jugendlichen erhalten die Chance für einen Tag ehrenamtlich in einem Betrieb ihrer Wahl zu arbeiten und hierdurch ihren Erfahrungshorizont zu erweitern. Indem sie das

Weiterlesen »

Stimmen aus dem Land