Du kannst eine E-Mail schicken oder einfach anrufen. Falls dich telefonieren nervös macht, kannst du das Telefonat auch in einem Rollenspiel üben, z.B. mit deinen Eltern oder einem/r FreundIn.

 

Beim Telefonat..

Zunächst solltest du dich vorstellen:

Wer bist du (Name, Alter, Schule, Klasse)?

Wieso rufst du an? Gibt es einen Grund, wieso du ausgerechnet zu dieser Firma willst?

Wenn die Firma ME kennt: super! Du musst nicht viel erklären.

Falls die Firma ME nicht kennt: solltest du ein paar Sätze dazu sagen, z.B. „Mitmachen Ehrensache" ist ein Bildungsprojekt, das in Baden-Württemberg umgesetzt wird. SchülerInnen arbeiten am 5. Dezember - das ist der internationale Tag des Ehrenamts - bei einer Firma. Das erarbeitete Geld wird gespendet.

Firmen wollen bei Anfragen auch gerne wissen, wer Projekte durchführt: ME wird in der Stadt und im Landkreis Karlsruhe vom Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe und dem Landratsamt Karlsruhe organisiert. Der Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe und der Landrat sind sogenannte "Schirmherren" des Projekts. Das bedeutet, dass sie das Projekt gut finden und es unterstützen.

Du kannst auch einen Termin ausmachen, an dem du vorbeikommst und dir deinen möglichen Arbeitsbereich anschaust und dich vorstellst. Hier kannst du auch gleich die Arbeitsvereinbarung ausfüllen lassen, falls das Unternehmen dich am 5. Dezember beschäftigen würde und du auch dort arbeiten möchtest.

Du kannst der Firma auch immer anbieten uns anrufen. Wir beantworten gerne Fragen und überzeugen die Firmen davon, dass ME wichtig ist!