2019

Ab 2019 geht die Hälfte des erarbeiteten Geldes aller Jugendlichen an Projekte, die vorab vom Aktionsbüro ausgewählt werden.

Nach wie vor kann jede Schule (NEU: über die SMV) ein eigenes Projekt einreichen. Auf alle eingegangenen Projekte der Schulen wird die andere Hälfte des Geldes gleichmäßig verteilt. Gerne kann auch hier ein Projekt aus dem Themenbereich "Umwelt & Nachhaltigkeit“ ausgewählt werden – muss aber nicht! Das Rückmeldeformular zur Projekteinreichung muss dem Aktionsbüro bis spätestens 05.12.2019 vorliegen. Jede Schule /SMV kann nur ein Projekt benennen!

 

Folgende drei Projekte werden 2019 mit jeweils 3.333,00 € unterstützt:

Clean River Project

Ein gemeinnütziges Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, bei dem Müll mit Kanus aus Gewässern gesammelt und künstlerisch aufbereitet wird.

Clean river Project e.V. ist ein gemeinnütziges Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich für saubere Flüsse und Meere einsetzt und die Plastikmüllverschmutzung durch aktives aufräumen der Gewässer und aufklärung senken möchte. Durch kreative Inszenierungen des beim Paddeln gesammelten Plastikmülls wird öffentliche Aufmerksamkeit erregt und das allgemeine Bewusstsein für die Problematik gefördert.

Mehr auf: www.cleanriverproject.de

One Earth – One Ocean e.V.

Mit ihrem Konzept der “Maritimen Müllabfuhr” verfolgt "One Earth - One Ocean e.v." das Ziel, Gewässer weltweit von Plastikmüll, Öl und Chemikalien zu befreien. Das Konzept sieht vor, Plastik mit speziellen Müllsammelschiffen in Küstenbereichen und Mündungsgebieten einzusammeln, sortenrein zu sortieren und aufzubereiten. Neben Kunststoffballen sollen auch Energie und Kraftstoff aus dem Plastikmüll gewonnen werden.

Mehr auf: www.oneearth-oneocean.com

Living lakes

Bei "Living lakes" handelt es sich um ein internationales Netzwerk, welches sich den Schutz der Trinkwasserreserven unserer Erde zum Ziel gesetzt hat. Sie wollen dies erreichen, indem sie sich für den Schutz, der Renaturierung und der Rehabilitation von Seen, Feuchtgebieten und sonstigen Gewässern weltweit sowie deren Einzugsgebiete einsetzen. Die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser weltweit ist ein weiteres ihrer Ziele.

Mehr auf: www.globalnature.org/de/living-lakes

Von den Schulen ausgewählte Projekte

Die anderen 50% des erarbeiteten Geldes gehes an die von den Schulen ausgewählten Projekte. Die 10.000 € werden somit auf die eingereichten Projekte der 9 Schulen verteilt. Eine von diesen Schulen hat zwei Projekte angegeben, auf welche der Anteil der Schule hälftig aufgeteilt wird.

Folgende Projekte erhalten somit jeweils 1.111,00€:

  1. Freundschaftsbrücke Nicaragua e.V.
  2. Förderverein Malta Bruchsal
  3. Mühlwerk Sinneswandel
  4. Frauenhaus & Frauenberatungsstelle Karlsruhe
  5. Kinderhospizdienst für die Stadt und den Landkreis Karlsruhe
  6. UNICEF-Burundi: Hilfe für mangelernährte Kinder
  7. Dt. Kinderkrebsstiftung-Waldpiraten-Camp
  8. Malaika Children`s Home


Diese beiden Projekte erhalten jeweils 555,50€:

 9a. Freundeskreis Nepalhilfe e.V.
 9b. Weltfriedensdienst Stichwort "Bom Retiro"