Willkommen bei Mitmachen Ehrensache im Unterallgäu

Mitmachen Ehrensache findet in unserem Kreis am 05. Dezember 2019 statt, dem Internationalen Tag des Ehrenamts. Wieder gehen Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse einen Tag lang jobben und spenden das erarbeitete Geld guten Zwecken. Wir wünschen uns viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Alle Informationen und wichtigen Unterlagen haben wir wieder bereit gestellt. Noch Fragen? Die Kontaktdaten stehen auf der rechten Seite.

In diesem Jahr engagiert sich der Landkreis Unterallgäu zum 9. Mal bei der Aktion "Mitmachen-Ehrensache".

Im Jahr 2018 arbeiteten am Tag des Ehrenamtes 172 Schülerinnen und Schüler bei 139 Arbeitgebern.

Der Gesamterlös in Höhe von 4.776,- EUR geht an die "Kartei der Not", die Senioren GmbH, die AWO und den Förderverrein einer Schule.  Vielen DANK allen Beteiligten.

Wir freuen uns schon heute auf viele Mitmacher*innen am Aktionstag 2019!

 

 

 

Die Aktion wird im Landkreis Unterallgäu unterstützt von:

Arbeitsvereinbarung zum Download

Flyer zum Download

In dem Flyer findest du alle Informationen zum Aktionstag - mit Tipps für Mitmacher/innen, Schulen, Arbeitgebern sowie zum Zweck, für den gejobbt wird. Den Flyer erhältst du auch im Aktionsbüro - einfach als Klassensatz per Email anfordern!

Für das Unterallgäu

Willkommen bei „Mitmachen Ehrensache! Junge Menschen engagieren sich und „erarbeiten“ Gelder, die sie dann für einen guten Zweck spenden - eine tolle Initiative, an der sich der Kreisjugendring Unterallgäu in diesem Jahr mitt-lerweile schon zum neunten Mal beteiligt! Gewinner sind natürlich in erster Linie diejenigen, die mit der Aktion finanziell unterstützt wer-den. „Mitmachen Ehrensache“ ist aber auch für die teilnehmenden Jugendlichen eine wertvolle Erfahrung. Sie bekommen einen Einblick in die Berufswelt und ihnen bieten sich möglicherweise bereits Perspektiven für ein späteres Praktikum oder gar einen Ausbildungsplatz. Aber auch un-sere heimischen Betriebe profitieren, wenn sie mit von der Partie sind. Sie können Kontakte knüpfen und vielleicht fällt ja der eine oder andere Jugendliche beim Schnuppertag schon in so positiver Weise auf, dass aus dem ersten Kontakt nach Beendigung der Schulzeit mehr wird. Kurz und gut: Mein Dank gilt allen, für die Mitmachen Ehrensache ist: Den Schülerinnen und Schülern, die durch ihr Dabeisein Interesse zeigen, den Firmen, ohne die dieser Aktionstag nicht möglich wäre, aber auch den beteiligten Schulen und dem Team des Kreisjugendrings für die bewährte gemeinschaftliche Organisation. Viel Spaß und einen erfolgreichen Aktionstag wünscht Ihr und Euer

Hans-Joachim Weirather, Landrat/Schirmherr

Unterallgäu

Kreisjugendring Unterallgäu
Hans-Reinhard Jungbluth, Geschäftsführer
Gerberstraße 19a
87719 Mindelheim
Tel.: 0 82 61 / 2 17 10
Fax: 0 82 61 / 2 17 19

infokjr-unterallgaeu.de


unterallgaeumitmachen-ehrensache.de


Homepage Kreisjugendring Unterallgäu